ICH HÖRE SCHLECHTER – WAS KANN ICH TUN?

Hörberatung von A bis Z: Die Bedeutung des Hörens – und warum Hörprobleme auftreten?

Das Gehör ist ein wichtiges Sinnesorgan, mit dem wir nicht nur hören und damit in Kontakt mit anderen Menschen treten können, sondern auch im Gleichgewicht bleiben und die Orientierung behalten. Wer gut hört, steht mitten im Leben – wer nicht gut hört, zieht sich oft mehr und mehr zurück. Unsere erfahrenen Hörakustiker kennen die typischen Probleme von Menschen mit Hördefiziten – innerhalb der TRABERT® Hörberatung gehen Sie auf jeden Einzelnen individuell ein.

Die Ursachen für Hörprobleme oder Schwerhörigkeit sind vielfältig. Bei vielen Menschen tritt das Hördefizit mit dem natürlichen Alterungsprozess auf. Oft ist es aber auch das Ergebnis von Umwelteinflüssen wie Lärm, zu lauter Musik oder Infektionskrankheiten. Hier sollte zunächst ein HNO-Arzt die genaue Ursache abklären, danach ist der Hörakustiker gefragt.

Der Aufbau des Ohres

So funktioniert das menschliche Ohr: Die Schallwellen treten über die Ohrmuschel in den Gehörgang ein und bringen das Trommelfell und die Gehörknöchelchen im Mittelohr zum Schwingen. Das dadurch im Innenohr erzeugte elektrische Signal wird über den Hörnerv zum Gehirn weitergeleitet und dort verarbeitet.

Mit ausführlicher Hörberatung nach der TRABERT® Hörweltmethode zum Ziel gelangen: zum individuellen Hörgerät.

Bei Hörminderungen rechtzeitig handeln

Das Tragen einer Brille ist heutzutage längst ein gewohntes Bild. Und inzwischen wird auch die Nutzung eines Hörgeräts für die meisten Menschen immer selbstverständlicher. Wichtig zu wissen: Nicht immer fällt eine Hörminderung sofort auf. Viele Menschen mit Hörproblemen verstehen Sprache in einem Vieraugengespräch noch sehr gut. Schwierigkeiten treten vor allem dann auf, wenn mehrere Menschen gleichzeitig reden und Hintergrundgeräusche das Sprachverstehen erschweren. Ein gesundes Gehör kann aus einer Vielzahl sich überlagernder Geräusche und Klänge das herausfiltern, was wichtig ist. Bei Menschen mit Hördefizit geht diese Fähigkeit oft verloren. Sie kann aber durch moderne Hörgeräte wieder deutlich verbessert werden.

Hörberatung mit genauer Analyse

Entscheidend für eine erfolgreiche Anpassung eines Hörgeräts ist es, die eigenen Hörbedürfnisse klar zu beschreiben: Wo treten Ihre Hörprobleme auf und in welchen Hörsituationen soll es künftig eine Verbesserung geben? Eine genaue Analyse gemeinsam mit einem Experten von TRABERT® – in Fulda, Neuhof, Aschaffenburg, Bad Neustadt, Gedern oder Würzburg – bringt hier schnell Klarheit. Unsere Hörakustiker, erklären Ihnen bei der Hörberatung ganz genau, was mit aktuellen Hörgeräten heute möglich ist, welche zuzahlungsfreien Modelle es gibt und welche Extras für besonderen Komfort sorgen können. Auch bei Tinnitus-Beschwerden – also bei der Frage: Tinnitus was tun? – sind unsere Hörakustiker Ansprechpartner für modernste technische Hilfen.

Haben Sie noch Fragen?

TRABERT Besser Hören – Filiale Fulda

Steinweg 28 36037 Fulda Telefon: (0661) 9751-21 Telefax: (0661) 9751-25 E−Mail: fulda@trabert.info

TRABERT Besser Hören – Filiale Gedern

Alte Schulgasse 4 63688 Gedern Telefon: (06045) 5567 Telefax: (06045) 951332 E−Mail: gedern@trabert.info

TRABERT Besser Hören – Filiale Neuhof

Frankfurter Straße 3 36119 Neuhof Telefon: (06655) 73599 Telefax: (06655) 910458 E−Mail: neuhof@trabert.info

TRABERT Besser Hören – Filiale Bad Neustadt

Marktplatz 24 97616 Bad Neustadt Telefon: (09771) 61330 Telefax: (09771) 613321 E−Mail: badneustadt@trabert.info

TRABERT Besser Hören – Filiale Aschaffenburg

Frohsinnstraße 13 63739 Aschaffenburg Telefon: (06021) 299317 Telefax: (06021) 299319 E−Mail: aschaffenburg@trabert.info

TRABERT Besser Hören – Filiale Würzburg

Theaterstraße 1−3 / Barbarossaplatz 97070 Würzburg Telefon: (0931) 30418717 Telefax: (0931) 30418722 E−Mail: wuerzburg@trabert.info
Unsere Institute